Kriegstagebuch 22. Mai 1919


Deutsche Demo gegen Versailles

Demonstration der deutschen Bevölkerung für einen Friedensvertrag nach den versprochenen 14 Punkten Wilsons.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 22. Mai 1919:

Frankreich – Friedensprozess: Die deutschen Delegierte reisen nach Spa ab, um sich zu beraten.
Baltikum: Die deutsch-lettische Landeswehr des baltischen Barons Manteuffel befreit Riga mit Luftunterstützung von den Roten, aber viele Geiseln wurden von diesen abgeschlachtet und Manteuffel wird getötet; der deutsche Major Fletcher übernimmt das Kommando.
Türkei: Kemal Pascha erlässt die Amasya-Beschlüsse, worin ein neues nationales Staatsgebilde gefordert wird.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.