Kriegstagebuch 22. März 1940

Handley Page Hampden I Bomber

Der Handley Page Hampden I Bomber war wahrscheinlich derjenige der englischen Bomber, welcher am nähsten der Philosophie der deutschen Luftwaffe kam. Wie die Do 17 , He 111 und Ju 88 war die Hampden auch außergewöhnlich manöverierfähig, wurde aber zur Todesfalle wenn sie am Tage auf einmotorige Jagdflugzeuge wie die Messerschmitt Bf 109 E traf.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 22. März 1940:

Luftkrieg

RAF-Bomber haben während einer Aufklärungsmission, bei der auch Flugblätter abgeworfen werden, über der Ruhr und Nordwest-Deutschland ihr erstes Zusammentreffen mit deutschen Nachtjägern. Ein Hampden-Bomber wird durch eine Messerschmitt Bf 110 leicht beschädigt

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen