Kriegstagebuch 22. März 1915

Deutsche Truppen auf dem Marsch nach Przemysl

Deutsche Truppen bei ihrem vergeblichen Vormarsch, um das belagerte Przemysl zu entsetzen.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 22. März 1915:

Ostfront

Galizien – das belagerte Przemysl kapituliert: 9 Generäle unter den 119.602 österreich-ungarischen Kriegsgefangenen, wovon 20 % an Skorbut leiden. Nur noch Rationen für 3 Tage übrig. 700 Kanonen werden von den Russen erbeutet.

Westfront

Aisne: Die deutsche Artillerie bombardiert die Kathedrale von Soissons bis zum nächsten Tag.

Naher Osten

Dardanellen: Der alliierte Befehlshaber Hamilton meldet, dass seine Truppen nicht vor dem 14. April bereit sein werden.

Seekrieg

Dardanellen: Admiral Robeck entscheidet, dass ein erneuter Marineangriff nicht möglich ist und dass Truppen benötigt werden. Sein Chef des Stabes Keyes hält den Dardanellen-Durchbruch mit Zerstörern und Minensuchern nach dem 4. April für möglich.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • 3d-Modell Do 335 Do 335 Pfeil

      Dornier Do 335 Pfeil Jagdbomber der deutschen Luftwaffe. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Dornier Do 335 Pfeil Typ: Jagdbomber, Langstrecken-Jagdflugzeug, Zerstörer, Nachtjäger und Aufklärer. Geschichte: Dornier erhielt […]

    • Bismarck vs Hood Rheinübung – letzte Fahrt der Bismarck

      Unternehmen Rheinübung, die letzte Fahrt der Bismarck. Ausführlicher Bericht, zahlreiche Fotos und Video. hier zu Teil I: Entwurf, Spezifikationen, 3D-Modell der Bismarck Unternehmen Rheinübung, die letzte Fahrt der Bismarck In […]

    • Langstrecken-Jäger Ju 88C Luftwaffe September 1942

      Einsatzstärken und Ausstattung an Flugzeugen der deutschen Luftflotten am 20. September 1942. Die deutsche Luftwaffe in der zweiten Jahreshälfte 1942 im Einsatz. Diese Kriegsgliederung der deutschen Luftwaffe vom 20. September […]