Kriegstagebuch 22. Juni 1917

US-Oberbefehlshaber Pershing

Empfang für US-Oberbefehlshaber Pershing in Frankreich.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 22. Juni 1917:

Westfront

Frankreich: Petain erzählt Pershing, daß die französische Moral sehr niedrig sei.

Südfronten

Saloniki: Die britische 7. Berittene Brigade (ca. 2.100 Mann) beginnt mit der Einschiffung in Richtung Ägypten (die 8. Berittene Brigade beginnt damit am 31. Mai).

Seekrieg

Atlantik: Deutsche U-Boote greifen erfolglos US-Truppentransporter an.
Nordsee: Admiral Krosigk von dem Marinestützpunkt in Wilhelmshaven befiehlt die sorgfältige Beobachtung der ‘Unabhängige Sozialisten’ (sie seien ‘gefährliche Agitatoren’).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.