Kriegstagebuch 22. Februar 1945

B-17G Fliegende Festungen werfen Bomben auf ein Ziel

B-17G Fliegende Festungen werfen Bomben auf ein Ziel im Februar 1945 ab.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 22. Februar 1945:

Luftkrieg

Europa – OPERATION CLARION: 9.000 alliierten Bomber und Jäger von Basen in England, Frankreich, Belgien, Holland und Italien greifen Schienen- und Straßen-Verkehrsziele im Reichsgebiet über eine Fläche von 647.497 Quadratkilometer an. Alleine die 8. US-Air-Force greift 30 Ziele an, einschließlich Lüneburg, Halberstadt, Ludwigslust und Göttingen.
Deutschland: 373 RAF-Bomber greifen Worms an. 349 RAF-Bomber greifen Duisburg an.

Heimatfront

Deutschland: Der flüchtige Vichy-Führer Jacques Doriot wird im Alter von 56 Jahren bei einem Tieffliegerangriff getötet.

Politik

Die Türkei erklärt Deutschland und Japan den Krieg. Uruguay erklärt Deutschland und Japan den Krieg.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen