Kriegstagebuch 22. Dezember 1918


Englische Seifen-Werbung zur Desinfekton

Englische Seifen-Werbung zur Desinfekton, um die verheerende ‘Spanische Grippe’ mit allerdings unzulänglichen Mitteln zu bekämpfen.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 22. Dezember 1918:

Ostfront

Georgien: Eine britische Brigade von der Saloniki-Armee landet in Batumi an, um sich mit der Garnison von Baku zu vereinigen, da armenisch-georgische Kämpfe im Gange sind. Ein Friedensvertrag wird am 17. Januar 1919 mit britischer Vermittlung unterzeichnet.

Politik

Polen: Erste US-Lebensmittelmission nach Warschau geschickt.

Heimatfronten

USA: Der Lebensmittel-Administrator setzt alle Lebensmittelvorschriften aus. Der Komödien-Film Too Fat to Fight (‘Zu Fett um zu kämpfen’) wird gezeigt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.