Kriegstagebuch 22. Dezember 1918

Englische Seifen-Werbung zur Desinfekton
Englische Seifen-Werbung zur Desinfekton, um die verheerende ‘Spanische Grippe’ mit allerdings unzulänglichen Mitteln zu bekämpfen.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 22. Dezember 1918:

Ostfront

Georgien: Eine britische Brigade von der Saloniki-Armee landet in Batumi an, um sich mit der Garnison von Baku zu vereinigen, da armenisch-georgische Kämpfe im Gange sind. Ein Friedensvertrag wird am 17. Januar 1919 mit britischer Vermittlung unterzeichnet.

Politik

Polen: Erste US-Lebensmittelmission nach Warschau geschickt.

Heimatfronten

USA: Der Lebensmittel-Administrator setzt alle Lebensmittelvorschriften aus. Der Komödien-Film Too Fat to Fight (‘Zu Fett um zu kämpfen’) wird gezeigt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.