Kriegstagebuch 22. Dezember 1915

Frühe Sturmtruppen

Frühe deutsche Sturmtruppen.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 22. Dezember 1915:

Westfront

Elsass: Erster Einsatz von Sturmtruppen,. Das Sturm-Bataillon Rohrin führt in der Nacht vom 22./23. Dezember einen erfolgreichen deutschen Gegenangriff auf den Hartmannsweilerkopf durch. Die 82. Landwehr-Brigade nimmt den Kamm wieder zusammen mit 1.553 Kriegsgefangene, jedoch französische Erfolge am nächsten Tag.
Flandern: Generalleutnant H. Wilson, der ehemalige Chef-Verbindungsoffizier zu Foch, übernimmt das britische IV. Korps (bis zum 1. Dezember 1916).

Südfronten

Südlicher Balkan: 120.000 bulgarische Truppen stehen nun nördlich der griechischen Grenze.

Mittlerer Osten

Ägypten: Sir A Murray ersetzt Maxwell als Oberbefehlshaber.

Heimatfronten

Großbritannien: Churchill auf Weihnachtsurlaub von der Westfront bis zum 27. Dezember, wobei er die Krise der Wehrpflicht mit Lloyd George erörtert.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.