Kriegstagebuch 22. Dezember 1915

Frühe Sturmtruppen

Frühe deutsche Sturmtruppen.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 22. Dezember 1915:

Westfront

Elsass: Erster Einsatz von Sturmtruppen,. Das Sturm-Bataillon Rohrin führt in der Nacht vom 22./23. Dezember einen erfolgreichen deutschen Gegenangriff auf den Hartmannsweilerkopf durch. Die 82. Landwehr-Brigade nimmt den Kamm wieder zusammen mit 1.553 Kriegsgefangene, jedoch französische Erfolge am nächsten Tag.
Flandern: Generalleutnant H. Wilson, der ehemalige Chef-Verbindungsoffizier zu Foch, übernimmt das britische IV. Korps (bis zum 1. Dezember 1916).

Südfronten

Südlicher Balkan: 120.000 bulgarische Truppen stehen nun nördlich der griechischen Grenze.

Mittlerer Osten

Ägypten: Sir A Murray ersetzt Maxwell als Oberbefehlshaber.

Heimatfronten

Großbritannien: Churchill auf Weihnachtsurlaub von der Westfront bis zum 27. Dezember, wobei er die Krise der Wehrpflicht mit Lloyd George erörtert.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen