Kriegstagebuch 22. August 1915

deutsches kleines Küsten-Torpedoboot der A-Klasse

Eine deutsches kleines Küsten-Torpedoboot der A-Klasse, welche während des Jahres 1915 in Bauabschnitten nach Antwerpen transportiert und dort zusammengebaut wurden.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 22. August 1915:

Seekrieg

Nordsee: In der Nacht von 22./23. August versenken 2 französische Zerstörer das deutsche Küsten-Torpedoboot A15 in der Nähe von Ostende.

Westfront

Vogesen: Zu den französischen Geländegewinnen gehören deutsche Schützengräben auf dem Tingenkopf und Barrenkopf.

Ostfront

Pripet-Sümpfe: Die österreich-ungarische Vierte Armee besetzt Kovel.
Polen: Die russischen Truppen räumen Osovyets und sprengen die dortigen Verteidigungsstellungen.

Afrikanische Fronten

Westafrika: Rebellion in Dahomey gegen die Franzosen (bis zum 15. Februar 1916).

Heimatfronten

Italien: Munitions-Vorschriften und Munitions-Ausschüsse gebildet.
Russland: Ein progressiver Abgeordnetenblock wird in der Duma gebildet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.