Kriegstagebuch 21. September 1944

Englische Verwundete in Arnheim

In den Strassen von Arnheim werden verwundete englische Fallschirmjäger zu Verbandsplätzen gebracht.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 21. September 1944:

Ostfront

Die 1. Polnischen Armee wird gezwungen, sich von ihren Brückenköpfen in Warschau zurückzuziehen.

Westfront

Infanterie der britischen 2. Armee versucht nach Arnheim durchzubrechen.

Italien

Griechische und kanadischen Einheiten der Britischen 8. Armee erobern Rimini, die östliche Bastion der Goten-Linie.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen