Kriegstagebuch 21. Oktober 1940

Churchill: Alles geht gut

Ramponiert von deutschen Bombenangriffen tritt Churchill vors Mikrofon und singt den französischen Schlager ‘Alles geht gut … Madame la Marquise’. Deutsches Propagandaplakat für die besetzten Westgebiete.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 21. Oktober 1940:

Heimatfronten

Großbritannien: Churchill macht in französischer Sprache eine Rundfunksendung für Frankreich und drückt seine Verachtung für die drohende deutsche Invasion von England aus: ‘wir warten … so sind eben die Fische !’ und warnt davor, daß Hitler (‘diese monströse Fehlgeburt des Hasses und Untergangs’) die vollständige Unterwerfung Frankreichs plant.
Die Mehrwertsteuer wird eingeführt.

Seekrieg

Mittelmeer: Die italienische Marine bildet ein neues Kommando (Maritrafalba) um die wichtigen Konvois von Brindisi und Bari nach Albanien für den geplanten Angriff auf Griechenland zu sichern.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Dezember 2018
    MDMDFSS
    « Nov  
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31