Kriegstagebuch 21. Oktober 1940

Churchill: Alles geht gut

Ramponiert von deutschen Bombenangriffen tritt Churchill vors Mikrofon und singt den französischen Schlager ‘Alles geht gut … Madame la Marquise’. Deutsches Propagandaplakat für die besetzten Westgebiete.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 21. Oktober 1940:

Heimatfronten

Großbritannien: Churchill macht in französischer Sprache eine Rundfunksendung für Frankreich und drückt seine Verachtung für die drohende deutsche Invasion von England aus: ‘wir warten … so sind eben die Fische !’ und warnt davor, daß Hitler (‘diese monströse Fehlgeburt des Hasses und Untergangs’) die vollständige Unterwerfung Frankreichs plant.
Die Mehrwertsteuer wird eingeführt.

Seekrieg

Mittelmeer: Die italienische Marine bildet ein neues Kommando (Maritrafalba) um die wichtigen Konvois von Brindisi und Bari nach Albanien für den geplanten Angriff auf Griechenland zu sichern.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Oktober 2017
    M D M D F S S
    « Sep    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031