Kriegstagebuch 21. Mai 1945

Japanischer Junge als Freiwilliger

Dieser japanische Junge wäre als Freiwilliger dazu gedrängt worden, im Falle einer US-Invasion des Heimatlandes in die Schlacht geworfen zu werden.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 21. Mai 1945:

Heimatfronten

Japan: 2 Millionen Studenten werden im ‘Studenten-Verteidigungs-Korps’ mobilisiert.
USA: Humphrey Bogart heiratet Lauren Bacall.

Okinawa

Amerikanische Truppen nehmen den Sugar Hill und hebeln damit die rechte Flanke der Shuri-Linie aus. Die Japaner beschließen, sich weiter nach Süden zurückziehen.

Besetzte Gebiete

Deutschland: Heinrich Himmler wird von britischen Truppen in Bremervörde verhaftet, wo er als verkleideter Handlungsreisender untergetaucht war.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.