Kriegstagebuch 21. März 1945

Me 262 des KG (Jagd) 54

Me 262 A-1a des KG (Jagd) 54 in Neuburg an der Donau im März 1945.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 21. März 1945:

Luftkrieg

Europa: Mosquito-Bomber zerstören die Gestapo-Zentrale in Kopenhagen. Dabei werden einige Bomben versehentlich auf eine nahe gelegenen Schule abgeworfen, wobei 86 Schüler und 17 Lehrer getötet werden.
Die 8. US-Air-Force greift Me 262 Basen in Westdeutschland an.

Westfront

Ludwigshafen von den Amerikanern erobert.

Verluste beim alliierten Vormarsch zum Rhein
Mann
Alliierte 20.000
Deutsche 60.000 Gefallene und Verwundete sowie 250.000 Kriegsgefangene
Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen