Kriegstagebuch 21. Juni 1942

Deutsche Soldaten in Tobruk

Deutsche Soldaten in Tobruk kurz nach der Kapitulation um 8 Uhr morgens an diesem Tag.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 21. Juni 1942:

Afrika

Libyen: FALL VON TOBRUK. Die Achsentruppen nehmen 32.0000 Gefangene (darunter die komplette 2. südafrikanische Division mit Generalmajor Koppel), mehrere hundert Geschütze und 100 Panzerfahrzeuge. Rommel verfolgt danach bis zum 26. Juni die britische 8. Armee bis nach Marsa Matruh.

Luftkrieg

Großbritannien: Deutscher Nachtangriff auf Southampton.

Verluste in den Kämpfen bei Ghasala und um Tobruk
Tote und Verwundete Kriegsgefangene Panzer Geschütze
Briten15.00045.0001.000 400
Deutsche3.360geringgeringgering
Italienerca. 3.000geringgeringgering
Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen