Kriegstagebuch 21. Februar 1942


Japanische Truppen in Burma

Japanische Truppen dringen in eine brennende Ortschaft in Burma ein.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 21. Februar 1942:

Südost-Asien

Burma: Die britische Armee beginnt in der Nacht vom 21. auf den 22. Februar mit einem Rückzug hinter den Fluß Sittang.

Politik

Portugal: Diktator Salazar unternimmt einen ‘energischen Protest’ gegen die japanische Besetzung von Portugiesisch-Timor am Vortag.

Neutrale

Uruguay: Präsident Baldomir kann einen geplanten Putschversuch vereiteln.

Heimatfronten

USA: Die amerikanische Pazifikküste wird zum ‘strategischen Verteidigungsbereich’ erklärt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Rote Armee in der Offensive 1943-1945 Rote Armee 1943-45

      Stärke und Organisation der sowjetischen Streitkräfte in der zweiten Kriegshälfte von 1943 bis 1945. Hier zur Roten Armee 1942. Am 19. November 1942 eröffnete Marschall Schukow das Unternehmen Uranus, die […]

    • Wehrpass der Wehrmacht 15-Wehrpass

      Wehrpass der Wehrmacht. Nachfolgend Auszüge aus dem Wehrpass des Onkels des Autors. In einem Wehrmacht-Wehrpass finden sich interessante Angaben über die Einziehung zur Wehrmacht, Waffenausbildung, Einsatzverwendung, Einheiten, Verwundungen usw. Zur […]

    • Akagi vor ihrem Umbau Flugzeugträger Akagi

      Akagi, erster japanischer Angriffs- und Flotten-Flugzeugträger. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Akagi. Typ: Angriffs- und Flottenträger. Geschichte Wie es auch in den USA der Fall war, waren Japans […]

    • Russische Armee 1914-17

      Russische Armee und Uniformen im 1. Weltkrieg. Die russische Armee im 1. Weltkrieg 1914-1917 – Uniformen, Stärke, Organisation. Für Russland, dessen Bevölkerung sich auf 167 Millionen summierte, schienen Männer das […]