Kriegstagebuch 21. Februar 1942

Japanische Truppen in Burma

Japanische Truppen dringen in eine brennende Ortschaft in Burma ein.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 21. Februar 1942:

Südost-Asien

Burma: Die britische Armee beginnt in der Nacht vom 21. auf den 22. Februar mit einem Rückzug hinter den Fluß Sittang.

Politik

Portugal: Diktator Salazar unternimmt einen ‘energischen Protest’ gegen die japanische Besetzung von Portugiesisch-Timor am Vortag.

Neutrale

Uruguay: Präsident Baldomir kann einen geplanten Putschversuch vereiteln.

Heimatfronten

USA: Die amerikanische Pazifikküste wird zum ‘strategischen Verteidigungsbereich’ erklärt.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen