Kriegstagebuch 21. Dezember 1918


Masaryk kommt in Prag an

Der triumphierende Masaryk kommt in Prag an, umgeben von tschechischen Legionären.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 21. Dezember 1918:

Heimatfronten

Tschechoslowakei: Präsident Masaryk trifft in Prag ein (vereidigt am 22. Dezember).
Großbritannien: Die Zuckerrationen für Kinder werden angehoben (Die Erlaubnis zur Produktion bei den Herstellern wird am 30. Dezember verdoppelt).
Deutschland: Preußische Nationalratswahlen für den 16. Januar 1919 festgelegt.

Ostfront

Sibirien: Bolschewistische Verschwörung in Omsk zerschlagen, aber die Weissen Repressalien sind willkürlich.

Naher Osten

Osmanisches Reich: Der Sultan löst die Nationalversammlung auf, nachdem diese die Regierung zensiert hat.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.