Kriegstagebuch 21. April 1944

Opfer alliierter Luftangriffe Paris

Bergung von Opfern alliierter Luftangriffe im Raum Paris.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 21. April 1944:

Luftkrieg

Westeuropa: 4.500 t. Bomben werden durch RAF-Nachtbomber auf 4 Eisenbahnknotenpunkt abgeworfen; Köln, La Chappelle bei Paris, Lens und Ottignies bei Brüssel.

Neutrale

Türkei: Die Chrom-Lieferungen nach Deutschland werden eingestellt.

Besetzte Gebiete

Italien: Badoglio bildet eine Koalitionsregierung im Süden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.