Kriegstagebuch 20. Oktober 1944

US-Landungsschiff nähert sich Leyte

Mittlere US-Landungsschiff LSM lassen bei der Annäherung an den Strand von Leyte ihre Bugrampen herab.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 20. Oktober 1944:

Seekrieg

Pazifik – 6. US-ARMEE LANDET IM GOLF VON LEYTE (Philippinen): MacArthur watet an Land und erklärt: ‘Ich bin zurück’. Er ruft die Filipinos auf, sich zu erheben und einen Schlag nach dem anderen gegen die Japaner zu führen.

Ostfront

Jugoslawien: Belgrad wird durch Titos Partisanen und die Rote Armee eingenommen.

Heimatfronten

USA: Explosionen in einer Erdgasspeicheranlage in Cleveland, Ohio, wobei 121 Menschen getötet werden.

Luftkrieg

Deutschland: 583 RAF-Bomber greifen Frankfurt/Main an und werfen 2.425 t Bomben ab.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen