Kriegstagebuch 20. Oktober 1942

Italienischer 4-motoriger schwere Bomber Piaggio P.108B

Italienischer 4-motoriger schwere Bomber Piaggio P.108B, welcher der schwerste und stärkste Bomber der Luftstreitkräfte der Achsenmächte im 2. Weltkrieg ist. Jedoch werden von 1941 bis 1944 nur insgesamt 163 Stück gebaut und auch der Sohn des Duce, Bruno Mussolini, kam in einem dieser Bomber ums Leben.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 20. Oktober 1942:

Luftkrieg

Mittelmeer: Jagdbomber greifen Malta an. Italienische 4-motorige schwere Bomber werden bei einem Nachtangriff auf Gibraltar von RAF-Jägern abgefangen und müssen ihre Bomben über spanischem Gebiet im Notwurf ausklinken, wodurch dort Schäden und Personenverluste entstehen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen