Kriegstagebuch 20. Mai 1945

Tunnel Okinawa

Dieser 30 m lange, verstärkte japanische Tunnel hat 5 Abzweigungen zu Räumen. Sie dienen als Truppenunterstände während Bombardierungen, Kommandoposten, Ambulanz-Stationen und Munitions- und Vorratslager.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 20. Mai 1945:

Okinawa

Chocolate Drop Hill von US-Infanterie gesichert, nach wilden Kämpfen in einem Labyrinth von miteinander verbundenen Tunneln. Japanischer Gegenangriff über ‘The Horseshoe’ (200 Tote).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.