Kriegstagebuch 20. Mai 1945

Tunnel Okinawa

Dieser 30 m lange, verstärkte japanische Tunnel hat 5 Abzweigungen zu Räumen. Sie dienen als Truppenunterstände während Bombardierungen, Kommandoposten, Ambulanz-Stationen und Munitions- und Vorratslager.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 20. Mai 1945:

Okinawa

Chocolate Drop Hill von US-Infanterie gesichert, nach wilden Kämpfen in einem Labyrinth von miteinander verbundenen Tunneln. Japanischer Gegenangriff über ‘The Horseshoe’ (200 Tote).

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen