Kriegstagebuch 20. Mai 1942

Japanische Panzer überqueren eine provisorische Brücke in Burma.
Japanische Panzer überqueren eine provisorische Brücke in Burma.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 20. Mai 1942:

Heimatfronten

Deutschland: Göring ermahnt die Rüstungsarbeiter und Landwirte, sich ‘zu sammeln und zusammenzuarbeiten. Wie die Frontsoldaten durch ihr Blut zusammengeschweißt werden, so müßt ihr durch eure Arbeit zusammengeschweißt werden !’

Seekrieg

Atlantik: Der mexikanische Tanker Faja de Oro wird durch ein deutsches U-Boot vor Florida versenkt.

[tableX caption=”Verluste im Burma-Feldzug ” colwidth=”40|30|30″ colalign=”left|cnter|center”]
, “Gefallene, Verwundete, Vermisste”, eingesetzte Truppen
“Briten, Inder und Burmesen”, “13.463”, “47.000”
Chinesen, ?, “95.000”
Japaner, “4.597”, “75.000”
[/tableX]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.