Kriegstagebuch 20. Mai 1916


deutsches MG-Team  Verdun

Ein deutsches MG-Team im Einsatz bei Verdun.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 20. Mai 1916:

Westfront

Verdun: 5 deutsche Divisionen unter Gallwitz greifen den Mort Homme (Hügel ‘Toter Mann’) an und nehmen dabei die Spitze des Gipfels von Hügel 295.

Südfronten

Trentino: Der italienische Oberbefehlshaber Cadorna befiehlt der Erste Armee bis zum letzten Mann zu kämpfen. Er trifft in Udine die beiden Armeekommandeure von der Isonzo-Front und stimmt Maßnahmen für die Vorbereitung einer Evakuierung zu, falls die österreich-ungarischen Truppen die dahinter liegende Ebene erreichen. Die 2. Linie im Trentino wird für die stärkere 3. Linie aufgegeben.
Das österreich-ungarische III. Korps greift die italienische 34. Division an und nimmt Cima di Leva.

Geheimkrieg

Die Österreicher fangen italienische Funksprüche bezüglich von Gegenangriffen für den nächsten Tug um 4 Uhr morgens ab und ergreifen Gegenmaßnahmen, um diese abzuwehren.

Ostfront

Russland: Italien bittet STAVKA um eine Entlastungsoffensive, was in einem Telegramm des Königs an den Zaren am 22. Mai gipfelt.

Naher Osten

Armenien: Kosaken nehmen einen kurdischen Major und Abweichler in der Nähe von Kigi gefangen, welcher einen Operationsplan der türkischen Zweiten Armee mit sich führt.

Luftkrieg

18 ergebnislose deutsch-alliierte Luftkämpfe.

Heimatfroten

Montenegro: Premierminister Miuskovic offenen Brief beschuldigt den in das Exil geflohenen König des Verrats. Der Premierminister tritt zurück, Radovic wird Nachfolger.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Männer vom Belgrader 'Eisernen Regiment' auf dem Marsch Jugoslawien Streitkräfte

      Stärke und Organisation der jugoslawischen Armee, Luftwaffe und Marine 1941. Jugoslawische Armee Der nominelle Oberbefehlshaber der jugoslawischen Streitkräfte war der König. Ende März 1941 putschte eine Gruppe von Offizieren gegen […]

    • Gotha G.IV Gotha-Bomber

      Deutsche Bomber Gotha G.I bis G.V aus dem Ersten Weltkrieg, welche die ersten Angriffe auf England flogen. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Gotha G.I bis G.IV Typ: […]

    • 3D-Modell vom Panzerschreck. Panzerschreck

      88 mm Raketen Panzerbüchse 54 (Panzerschreck, Ofenrohr). Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Panzerschreck 88 mm Raketen Panzerbüchse 54, Ofenrohr. Typ: leichte Panzerabwehrwaffe, Raketenwerfer. Geschichte: Panzerschreck oder Ofenrohr war […]

    • Japanischer Soldat im Zweiten Weltkrieg Ariska-Gewehr Modell 38

      Japanisches Gewehr Modell Meji 38 Ariska. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Gewehr Modell 38 (Ariska). Typ: Infanterie-Gewehr. Geschichte Als die japanische Armee wie viele andere auch entschied, ein Magazin-Gewehr […]