Kriegstagebuch 20. Juni 1916

schwere Feldhaubitze 13

Die Mannschaft einer deutschen schweren Feldhaubitze 13 in ihrer Feuerstellung.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 20. Juni 1916:

Westfront

Verdun: Ein enormes deutsches Sperrfeuer beginnt. Die neue französische Standardspurbahn ist fertig.

Südfronten

Trentino: Geringe und sehr vorsichtige italienische Fortschritte auf der Hochebene von Asiago (bis zum 21. Juni).
Frankreich: Premierminister Briand verteidigt die französische Balkan-Politik und gewinnt eine Mehrheit von über 300 Stimmen in einer geheimen Kammer-Debatte, aber Delcasse wünscht sich, daß 400.000-500.000 Feinde bei Saloniki und nicht gegenüber Verdun stehen würden.

Naher Osten

Mesopotamien: Die britischen Kriegsgefangenen aus Kut werden bei Ras-al-Ain in offene Lastwagen verladen.

Afrikanische Fronten

Ostafrika: Die 5. südafrikanische Infanterie hat schwere Verluste gegenüber der Abteilung von Boedecker 10 km südlich von Pongwe.
Süd-Tunesien: ca. 800-2.000 tripolitanische Stammeskrieger greifen die 2.000 Mann starke Garnison von Dhibat an und löschen eine 100-Mann-Patrouille aus, werden aber in der Schlacht von Bir-el-Moghri bis zum 30. Juni vertrieben. Weiterhin immer noch 12.684 französische Soldaten in der Gegend.

Seekrieg

Mittelmeer: ​​Vizeadmiral Sir C. Thursby übernimmt das östliche Mittelmeer-Geschwader der Royal Navy von Robeck, welcher zum 3. Geschwader der Grand Fleet versetzt wird.

Luftkrieg

Nordsee: Von den Franzosen gelieferte Brieftauben helfen bei der Rettung eines abgestürzten Wasserflugzeug des Royal Navy Air Service (sowie auch am 24. Juni).

Politik

Frankreich: Die anglo-französischen Panzer-Entwickler begegnen sich zum ersten Mal, als der britische Tank Mk I im Beisein von Oberst Estienne bei Morly vorgeführt wird.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Oktober 2018
    M D M D F S S
    « Sep    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031