Kriegstagebuch 20. Februar 1915


gepanzerter Schlepper Killen-Strait

Das erste ‘Landschiff’, der gepanzerte Schlepper Killen-Strait kann sich nicht durchsetzen, da er nur eine schwache Bewaffnung mitführen kann und nicht in der Lage ist, Gräben zu überwinden.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 20. Februar 1915:

Heimatfronten

Großbritannien: Erste formelle Konferenz der Admiralität zum Thema ‘Landschiffe’ in Churchills Schlafzimmer (wegen seiner Grippe). Der ‘Landschiff’-Ausschuss tagt am 24. Februar, wo der Bau von zwei Testentwürfen beschlossen wird.

Westfront

Flandern: Deutsche Truppen nehmen einen kurzen Abschnitt der vorgeschobenen alliierten Gräben bei Ypern. Die Kugel eines Scharfschützen töteten den talentierten englischen Brigadegeneral J.E. Gough (Victoria-Kreuz), als er auf die Aubers-Höhe blickt.
Der Befehlshaber des BEF, Sir J. French, inspiziert die 1. kanadische Division.
Elsass: Deutscher Vorstoß südöstlich von Sulzern.
Paris: A. Terrier schreibt zu Lyautey in Marokko: “Es gibt eine Kampagne gegen die … Geschwindigkeit von Joffre’.

Ostfront

Polen: Ein Gegenangriff der russischen Zwölfte Armee (einschließlich des Garde-Korps) scheitert in der Nähe von Lomja und Plotsk.

Naher Osten

Ägypten: Das ANZAC-Korps wird für die Dardanellen bereitgestellt.

Seekrieg

Ostsee: Der russische Wasserflugzeug-Tender Orlitsa (5 Flugzeuge) wird in Dienst gestellt.

Politik

Deutschland: Iagow zu Bülow: ‘Wir haben keine Möglickeiten, Zwang auf Österreich-Ungarn auszuüben’ (sich mit Italien zu einigen).
USA: Staatssekretär Bryan schickt einen Vermittlungsvorschlag nach London und Berlin: U-Boot-Angriffe gegen Handelsschiffe stoppen, dafür Nahrungsmittellieferungen für die deutsche Zivilbevölkerung unter US-Aufsicht. Deutschland nimmt den Vorschlag mit Einschränkungen am 28. Februar an.
Die Deutsch-Amerikaner gründen die American Independence Union für strikte Neutralität.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Call of War Einheiten Call of War

      Führe als Staatschef die Nation im gratis Browser-Strategiespiel Call of War durch die Wirren des Zweiten Weltkrieges und des beginnenden Atomzeitalters und Kalten Krieges. In einer Standard-Partie des gratis Browser-Strategiespiel […]

    • 3D-Modell P-51 D Mustang P-51 Mustang

      Kriegsentscheidender US-Langstrecken-Begleitjäger P-51 Mustang. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. North American P-51 Mustang Typ: einsitziger Langstrecken-Begleitjäger. Geschichte P-51 Mustang Für die North American P-51 Mustang werden eine […]

    • Von Deutschland ausgebildete und ausgerüstete Soldaten der national-chinesischen Armee von Tschiang Kai-schek. Chinesische Streitkräfte 1937-1941

      Die chinesischen Streitkräfte von 1937 bis 1941. Die Annexion von Mukden am 19.September 1931 markierte den Auftakt einer sich steigernder japanischen Aggression gegen China, und von 1937 an gab es […]

    • Angehörige des deutschen Afrikakorps Wehrmacht-Uniformen Nordafrika und Ostfront

      Teil II: Deutsche Uniformen in Nordafrika un an der Ostfront 1941-45. Deutsche Uniformen in Nordafrika Hier zu Teil I: Heeres-Uniformen der Wehrmacht. Im Gegensatz zu Großbritannien, Frankreich und Italien hatte […]