Kriegstagebuch 20. Dezember 1944

Truppen 7. US-Panzerdivision in St. Vith

GIs der 7. US-Panzerdivision haben eine wachsame Pause in den Straßen von St. Vith während ihres Rückzugs eingelegt. Sie werden von einem weiß-getünchten M4 Sherman Panzer gedeckt.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 20. Dezember 1944:

Westfront

Deutsche Panzers erreichen Noville, nördlich von Bastogne und Stavelot, nördlich von St. Vith.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.