Kriegstagebuch 20. Dezember 1941

gesammelte Winterbekleidungsstücke für die Ostfront

Auf LKW’s werden gesammelte Winterbekleidungsstücke zu den Zügen befördert, mit denen sie an die Ostfront zu den kämpfenden Soldaten abgehen sollen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 20. Dezember 1941:

Heimatfronten

Deutschland: Goebbels ruft dazu auf, Wintersachen für die im tiefen Schnee und bei Temperaturen unter Null Grad an der Ostfront kämpfenden deutschen Landser zu spenden.

Ostfront

Hitler befiehlt den deutschen Armeen, Stalins Taktik der ‘Verbrannten Erde’ zu übernehmen.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen