Kriegstagebuch 2. September 1944

Präsident und Feldmarschall Mannerheim verlässt das finnische Parlamentsgebäude.

Präsident und Feldmarschall Mannerheim verlässt das finnische Parlamentsgebäude.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 2. September 1944:

Diplomatie

Finnland bricht die diplomatischen Beziehungen zu Deutschland ab und akzeptiert die russischen Friedensbedingungen.

Ostfront

Russische Truppen erreichen die bulgarische Grenze.

Westfront

Die 51. (Highland) Division erobert St.Valery-en-Caux. Alliierten Streitkräfte erreichen Mons in Belgien. Die 3. US-Armee (Patton) wird durch vorübergehenden Kraftstoffmangel lahmgelegt.

Italien

Die 5. US-Armee nimmt Pisa. Die Britische 8. Armee durchbricht die Gothen-Linie in der Nähe von Rimini.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen