Kriegstagebuch 2. September 1944

Präsident und Feldmarschall Mannerheim verlässt das finnische Parlamentsgebäude.

Präsident und Feldmarschall Mannerheim verlässt das finnische Parlamentsgebäude.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 2. September 1944:

Diplomatie

Finnland bricht die diplomatischen Beziehungen zu Deutschland ab und akzeptiert die russischen Friedensbedingungen.

Ostfront

Russische Truppen erreichen die bulgarische Grenze.

Westfront

Die 51. (Highland) Division erobert St.Valery-en-Caux. Alliierten Streitkräfte erreichen Mons in Belgien. Die 3. US-Armee (Patton) wird durch vorübergehenden Kraftstoffmangel lahmgelegt.

Italien

Die 5. US-Armee nimmt Pisa. Die Britische 8. Armee durchbricht die Gothen-Linie in der Nähe von Rimini.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.