Kriegstagebuch 2. Oktober 1941

deutsche Soldaten erstürmen einen russischen Bahnhof.

Bild auf dem Weg nach Moskau: deutsche Soldaten erstürmen einen russischen Bahnhof. Im Hintergrund ein abgeschossener russischer KW-1 Panzer.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 2. Oktober 1941:

Ostfront

Unternehmen Barbarossa: Die Hauptmasse der deutschen Armeen beginnt mit dem Unternehmen Taifun, dem Angriff in Richtung Moskau. Hitler gibt als Tagesbefehl heraus: ‘Heute beginnt die letzte entscheidende Schlacht dieses Jahres’.

Heimatfronten

Deutschland: Das raketengetriebene Forschungsflugzeug Me 163 V1 erreicht eine Geschwindigkeit von 1.000 km/h im Horizontalflug bei seinem Testflug über Peenemünde. Erst 1944 erreicht der Raketenjäger eine begrenzte Einsatzverwendung.

Neutrale

Ecuador und Peru: Grenzvereinbarung. Eine 15 km breite ‘neutrale Zone’ wird eingerichtet, welche die Polizei von Ecuador überwacht.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Dezember 2017
    M D M D F S S
    « Nov    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031