Kriegstagebuch 2. November 1943

schneller britischer Blockadebrecher

Einer der schnellen britischen Blockadebrecher auf der Route Hull-Skandinavien.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 2. November 1943:

Seekrieg

Nordsee: Der britische schnelle Blockadebrecher Master Standfast – 1 von 5 schnellen Booten, welche zwischen Hull und Lysekil in Schweden verkehren – wird durch ein deutsches Patrouillenboot im Skagerrak aufgebracht.
Ärmelkanal: Deutsche S-Boote versenken 3 Küstenfrachter in der Nacht vom 2./3. November aus dem Geleitzug CW-221 vor Hastings. Dies ist der erste Torpedoangriff im östlichen Ärmelkanal seit 1941.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.