Kriegstagebuch 2. Mai 1942


Vormarrsch japanischer Soldaten

Vormarsch japanischer Soldaten mit einem zerlegten Model 41 75-mm-Infanteriegeschütz.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 2. Mai 1942:

Südost-Asien

Burma: FALL VON MANDALAY an die Japaner.

Pazifik

Philippinen: Japanische panzerbrechende 240-mm-Granaten bringen ein Munitionsmagazin auf Corregidor zur Explosion, wobei schwerste Mörser einfach durch die Luft geschleudert werden. 3.600 Granaten fallen auf die Insel innerhalb von 5 Stunden.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Österreich-ungarische Armee

      Die österreichisch-ungarische Armee im 1. Weltkrieg von 1914-1918 – Uniformen, Stärke, Organisation. Österreich-Ungarn wurde von den Franzosen 1859 besiegt und 1866 von Preußen vernichtend geschlagen. Seitdem wurde die österreich-ungarische Armee […]

    • Bulgarische Streitkräfte

      Bulgarisches Heer im Zweiten Weltkrieg. Während des Zweiten Weltkrieg war das zaristische Bulgarien offiziell nur im Krieg mit England und Amerika. Sein Bündnis mit Deutschland entstammte zum Teil aus der […]

    • Char 2C Char 2C

      Französischer schwerer Kampfpanzer Char 2C. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und Modell. Char de Rupture 2C Typ: Schwerer Kampfpanzer. Geschichte Ein großes Problem mit den ersten beiden französischen Kampfpanzern Saint-Chamond […]

    • deutsche Infanterie marschiert nach Russland hinein Wehrmacht Kriegsgliederung Unternehmen Barbarossa

      Kriegsgliederung der deutschen Wehrmacht kurz nach Beginn des Unternehmens Barbarossa vom 27. Juni 1941 abends. Kriegsgliederung der deutschen Wehrmacht fünf Tage nach Beginn von Unternehmen Barbarossa. Der angegebene Panzerbestand in […]