Kriegstagebuch 2. März 1917

107-mm-Feldgeschütz Modell 1910

Ein 107-mm-Feldgeschütz Modell 1910 der russischen Armee mit armenischen Kanonieren im Nahen Osten.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 2. März 1917:

Naher Osten

Persien: Der russische General Baratow besetzt Hamadan, Kangavar und Sehna (5. März).

Politik

Deutschland: Zimmermann sagt, dass sein Telegramm wahr ist.

Heimatfronten

Frankreich: Die Rekruten für 1918 werden vorzeitig einberufen.
Österreich-Ungarn: Kaiser Karls Armee-Reformen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen