Kriegstagebuch 2. Januar 1945

B-17G wirft Bomben ab

Eine B-17G Fliegende Festung der 493. Bombergruppe wirft ihre Bomben Anfang 1945 ab.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 2. Januar 1945:

Luftkrieg

Deutschland: 1.000 US-Bomber zerschlagen Truppenkonzentrationen und Verkehrsverbindungen in Westdeutschland. 1.000 RAF-Bomber greifen Nürnberg (2.067 t Bomben abgeworfen) und Ludwigshafen an.

Heimatfronten

Großbritannien: Admiral Sir Bertram Ramsay, Marinebefehlshaber AEF und Organisator der Evakuierung von Dünkirchen im Jahr 1940, kommt bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.