Kriegstagebuch 2. Januar 1945

B-17G wirft Bomben ab

Eine B-17G Fliegende Festung der 493. Bombergruppe wirft ihre Bomben Anfang 1945 ab.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 2. Januar 1945:

Luftkrieg

Deutschland: 1.000 US-Bomber zerschlagen Truppenkonzentrationen und Verkehrsverbindungen in Westdeutschland. 1.000 RAF-Bomber greifen Nürnberg (2.067 t Bomben abgeworfen) und Ludwigshafen an.

Heimatfronten

Großbritannien: Admiral Sir Bertram Ramsay, Marinebefehlshaber AEF und Organisator der Evakuierung von Dünkirchen im Jahr 1940, kommt bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen