Kriegstagebuch 2. Februar 1915


Heldentod

Das Formular für eine Todesanzeige 1914, bei welchem noch an einen jubelnden Sieg und den gloriosen Heldentod gedacht wurde.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 2. Februar 1915:

Westfront

Champagne: General Brulard von der französischen 2. Division meldet: ‘Die Einheiten in der vordersten Linie … stehen knietief im Wasser’.
Die geplante Offensive wird verschoben, bis Ablösungen eintreffen.

Ostfront

Karpaten: Das kroatische Regiment in der dortigen österreich-ungarischen Armee büßt 1.828 Mann über Nacht durch Erfrierungen ein.

Südfronten

Herzegowina: Montenegrinische Truppen wehren die österreich-ungarischen Truppen ab.

Naher Osten

Dardanellen: Oberstleutnant Kemal reorganisiert die neue türkische 19. Division bis zum 25. Februar.
Arabien: Türkische Patrouillen dringen in das britische Protektorat von Aden ein.

Politik

Die Alliierten beklagen griechische, serbische und montenegrinischen Interventionen in Albanien. Spanien bekräftigt seine Neutralität.
Japanisch-chinesische Konferenz über die 21 Forderungen an China.

Besetzte Gebiete

Belgien: Die Untergrund-Wochenzeitung La Libre Belge erscheint von nun an wöchentlich für die Dauer des Krieges. Die deutschen Provinz-Gouverneure erhalten am 5. Februar uneingeschränkte Vollmachten.

Neutrale

USA: Der Deutsche Werner Horn versucht die Eisenbahnbrücke der Canadian Pacific bei Vanceboro im Bundesstaat Maine zu sprengen und wird verhaftet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Gartenbahn Gartenbahn

      Aufbau einer Gartenbahn im Zeit- und Kostenplan. Zu meinem Haus gehört ein relativ großer Garten mit altem Baumbestand. Als Arzt war es mir ein Anliegen für meine Patienten – und […]

    • Japanischer Soldat im Zweiten Weltkrieg Ariska-Gewehr Modell 38

      Japanisches Gewehr Modell Meji 38 Ariska. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Gewehr Modell 38 (Ariska). Typ: Infanterie-Gewehr. Geschichte Als die japanische Armee wie viele andere auch entschied, ein Magazin-Gewehr […]

    • ungarische Messerschmitt Bf 109 G-6. Bf 109 bei Verbündeten

      Messerschmitt Bf 109 Jagdflugzeug-Versionen bei den verbündeten Luftstreitkräften. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Frühe Messerschmitt Bf 109 B-D Jäger der Legion Condor Messerschmitt Bf 109 B, C […]

    • Unternehmen Torch Unternehmen Torch

      Das Unternehmen Torch, die alliierten Landungen in Französisch-Nordwestafrika am 8. November 1942. Stärke der Flotten, Bodentruppen, die Vichy-französischen Verteidiger und die Reaktion der Achsenmächte. Unternehmen Torch (Fackel) Am Morgen des […]