Kriegstagebuch 2. April 1918

US-Oberbefehlshaber Pershing

US-Oberbefehlshaber Pershing vor französischen Truppen.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 2. April 1918:

Westfront

USA: Pershing stimmt zu, US-Brigaden mit britischen und französischen Verbänden zusammen einzusetzen.
Artois: Die britische 32. Division erobert Ayette südlich des Flusses Scarpe.
Somme: Die britische Fünfte Armee wird in Vierte umbenannt.

Luftkrieg

Westfront: Die RAF behauptet, 11 deutsche Flugzeuge abgeschossen zu haben (davon 8 südlich von der Somme), aber die Deutschen melden keine Verluste für diesen Tag und geben 16 Abschüsse alliierter Flugzeuge an. McCudden (57 Luftsiege) wird mit dem Victoria Cross ausgezeichnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.