Kriegstagebuch 19. November 1940

RAF-Nachtjäger der 85. Squadron in Alarmbereitschaft

RAF-Nachtjäger der 85. Squadron in Alarmbereitschaft. Rechts ist Squadron Leader Peter Townsend mit seinem Schäferhund Kim.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 19. November 1940:

Luftkrieg

Schwerer Nachtangriff auf Birmingham durch 350 Bomber. Ein zweiter Nachtangriff mit 116 Bombern in der nächsten Nacht ist erfolglos. Ein dritter Luftangriff in der Nacht vom 22. auf den 23. November mit 200 Bombern verursacht dagegen wieder erhebliche Schäden und Feuerbrände. Insgesamt verliert die deutsche Luftwaffe bei diesen Nachtangriffen 5 Flugzeuge. Verluste unter der englischen Bevölkerung sind 900 Tote und 2.000 Verletzte. Die Kathedrale von Birmingham wird ebenfalls beschädigt.

Neutrale

Schweiz: Die pro-Nazi Schweizer Nationalbewegung wird verboten.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen