Kriegstagebuch 19. März 1942


William-Joseph Slim

William-Joseph Slim (1981-1970), der die ‘vergessene britische 14. Armee’ zum Sieg in Burma von Oktober 1943 bis August 1945 führen wird.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 19. März 1942:

Südost-Asien

Burma: General Slim trifft ein, um den Befehl über die britischen und Commonwealth-Truppen zu übernehmen. Stilwell übernimmt den Befehl über die chinesische 5. und 6. Armee in Nord-Burma.

Heimatfronten

Rumänien: Vize-Premier Michel Antonescu führt eine heftige, anti-ungarische Rede in Bukarest über das umstrittene Gebiet von Siebenbürgen (Transylvanien).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Call of War Einheiten Call of War

      Führe als Staatschef die Nation im gratis Browser-Strategiespiel Call of War durch die Wirren des Zweiten Weltkrieges und des beginnenden Atomzeitalters und Kalten Krieges. In einer Standard-Partie des gratis Browser-Strategiespiel […]

    • Fortgeschrittenen-Trainer vom Typ Arado 96 Piloten-Training und Jagdflieger-Asse zweite Kriegshälfte

      Piloten-Training und Jagdflieger-Asse der deutschen Luftwaffe in der Zweiten Hälfte des 2. Weltkriegs ab 1942 (Teil II). Siehe auch: Piloten-Training der Luftwaffe vor 1942 (Teil I) Niedergang des Piloten-Trainings Die […]

    • A7V Sturmpanzerwagen

      Erster deutscher Panzer A7V aus dem Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und 3d-Modell. A7V Sturmpanzerwagen Typ: schwerer Infanteriepanzer. Entwicklung Für eine Nation, welche normalerweise immer bei der Militärtechnologie […]