Kriegstagebuch 19. Juni 1916


Nieuport-Eindecker

Ein Nieuport-Eindecker aus der Vorkriegszeit.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 19. Juni 1916:

Luftkrieg

Deutschland – Französischer Flugblätter-Abwurf über Berlin: Leutnant Marchal fliegt mit einem speziell präparierten Nieuport-Eindecker von Nancy aus über die deutsche Hauptstadt und wirft Flugblätter ab, welche die Kriegsschuld den deutschen und österreich-ungarischen Kaiserhäusern zuschreiben. Er landet anschließend in Kolm in Polen und wird Kriegsgefangener der Österreicher, kann aber am 19./20. Juni entkommen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Dampflokomotive BR 58 - Werksalterung Dampflokomotiven

      Dampflokomtiven aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg bis in die Nachkriegszeit des Zweiten Weltkriegs. Dampflokomotiven bis zum 1. Weltkrieg. Dampflokomotive G4/5 108 Modell-Hersteller: BRAWA Bei der G4/5 handelt es […]

    • Amerikanische Soldaten in Frankreich US-Armee 1. Weltkrieg

      Die amerikanische Armee im Ersten Weltkrieg. Uniformen, Waffen, Artillerie, Luftstreitkräfte und Aufbau der US-Armee 1917 bis 1918. Der eigentliche Kriegseintritt der USA im April 1917 in den 1. Weltkrieg war […]

    • 3D-Modell Messerschmitt Bf 109 F-4 Bf 109 F

      Messerschmitt Bf 109 F Jagdflugzeug der deutschen Luftwaffe. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. hier zum Vorgänger-Modell Bf 109 E ‘Emil’ Messerschmitt Bf 109 F Typ: Jagdflugzeug der […]

    • Vickers-Maschinengewehr Vickers-Maschinengewehr

      Englisches schweres Maschinengewehr Mk I Vickers beider Weltkriege. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Vickers Mk I Typ: schweres Maschinengewehr. Geschichte Großbritannien war unter den ersten Ländern, wo das Maxim-Maschinengewehr […]