Kriegstagebuch 19. August 1943

Generale Krueger und Blarney

Nominell sind die Landstreitkräfte von MacArthur dem australischen General Sir Thomas Blarney (rechts) unterstellt, aber in der Praxis werden die meisten US-Operationen von der 6. US-Armee kontrolliert, deren Befehlshaber der US-Generalleutnant Walter Krueger (links) ist. Zäh und erfahren, befehligt Blarney jedoch die New Guinea Force (Neu-Guinea-Streitkräfte), welche hauptsächlich aus australischen Einheiten bestehen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 19. August 1943:

Pazifik

Neuguinea: Australische Soldaten erobern den Mt.Tambu. Die Japaner ziehe sich bis zum 26. August zum Fluss Francisco zurück.

Luftkrieg

Mittelmeer-Raum: B-17 Fliegende Festungen, B-24 Liberator und Wellington-Bomber greifen die Rangierbahnhöfe von Foggia bei Tag und Nacht an.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.