Kriegstagebuch 18. März 1919


erbeuteter Austin-Putilow

Deutsche Soldaten haben in Lettland einen russischen Austin-Putilow-Panzerwagen erbeutet, welcher immer noch zaristische Abzeichen trägt.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 18. März 1919:

Baltikum: Goltz lettische und deutsche Truppen erobern Mitau zurück und finden zahlreiche massakrierte Geiseln von den Roten in der Zitadelle vor. Am 31. März beenden sie aber ihren Vormarsch.
Ägypten: 8 britische Soldaten werden im Zug in Deirut ermordet.
Großbritannien: Über 1 Million Menschen (davon 305.256 Ex-Soldaten und 519.047 Frauen) beziehen Arbeitslosen-Hilfe.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.