Kriegstagebuch 18. Januar 1917

britische Zerstörer 'Jackal'

Der britische Zerstörer ‘Jackal’, welcher wie ‘Ferret’ zur I-Klasse von 1911 gehört.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 18. Januar 1917:

Seekrieg

Ärmelkanal: UC 18 torpediert den britischen Zerstörer Ferret, welcher den Treffer schwer beschädigt übersteht und noch zum Minenleger umgebaut werden kann.
Südatlantik: Der Handelszerstörer Wolf legt 29 Minen vor Kap Agulhas in Südafrika. 2 Schiffe sinken und nur 7 Minen werden während des Jahres 1917 geräumt.
Schwarzes Meer: Das russische U-Boot Nervel versenkt einen 3000-Tonnen-Dampfer. 440 Minen werden den Minenfeldern vor dem Bosporus hinzugefügt.

Südfronten

Griechenland: Der britische Militär-Attaché und der Chef-Kontroll-Offizier melden, daß 8.948 griechische Soldaten, 3.132 Lasttiere, 78 Geschütze und 62 MGs auf den Peloponnes im vergangenen Monat zurück überführt wurden.

Mittlerer Osten

Arabien: Feisal beginnt mit seinem endgültigen Marsch auf Wejh.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    November 2018
    M D M D F S S
    « Okt    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930