Kriegstagebuch 18. Februar 1941


schweizer Bf 109

Die Schweiz erhielt eine Anzahl von Messerschmitt Bf 109 Jagdflugzeugen während des Krieges um ihren Luftraum zu schützen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 18. Februar 1941:

Politik

Gütliche Beilegung des Britisch-Schweizerischen Streites über irrtümliche englische Bombenabwürfe über Basel und Zürich im Dezember 1940.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • U-Boot I 19 Unterseekreuzer I 15, I 9, I 16, I 361, I 400

      Japanische Unterseekreuzer-Klassen I 15, I 9, I 16, I 361, I 400 aus dem 2. Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3D-Modell. Nach dem Ersten Weltkrieg erhielten die Japaner […]

    • Bf 109 G-2/Trop Bf 109 Gustav

      Deutsche Messerschmitt Bf 109-Jäger der G-Serie. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. hier zum Vorgänger-Modell Bf 109F Messerschmitt Bf 109 G (Gustav) Typ: einsitziges Jagdflugzeug. Geschichte: Die kriegsbedingten […]

    • Opel Blitz 3-Tonner Opel Blitz

      Opel Blitz, erfolgreichster deutscher Drei-Tonnen-Lastkraftwagen der Wehrmacht. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Opel Blitz Typ: mittlerer 3-Tonnen-LKW. Geschichte Ende der 1930er Jahre bestand der Fuhrpark der deutschen […]

    • Dirlewangers Männer Waffen-SS-Divisionen 33-38

      Befehlshaber, Aufstellung, Einsätze, Ende, Infanterie-Stärke und Panzerausstattung der Waffen-SS-Divisionen 33-38 (ungarische Nr. 3 bis Nibelungen). Einige der hier als ‘Divisionen’ bezeichnete Verbände waren eigentlich nur Brigaden, Regimenter und manchmal nicht […]