Kriegstagebuch 18. Februar 1940

Kolonne chinesischer Soldaten

Eine Kolonne chinesischer Soldaten singt patriotische Lieder auf ihrem Marsch auf einer schmutzigen Strasse während der Winterkämpfe. Sie tragen Wintermützen, bei denen die Ohrschützer oben zusammengebunden sind und sind zumeist mit dem Hanyang 88 Gewehr bewaffnet. Zwei Männer im Vordergrund haben jedoch das neuere Mauser-Modell.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 18. Februar 1940:

China

Chinesisch-Japanischer Krieg: Schlacht von Nanning. Nach schweren Kämpfen werden die japanischen Truppen gezwungen, sich aus der Stadt zurückzuziehen.

Seekrieg

Atlantik: Schlachtkreuzer Gneisenau und Scharnhorst sowie der schwere Kreuzer Admiral Hipper machen während der Operation Nordmark eine erfolglose Feindfahrt gegen die englische ‘HN’-Konvoi-Route zwischen Großbritannien und Skandinavien. Die begleitenden deutschen U-Boote können jedoch 12 Handelsschiffe und den englischen Zerstörer HMS Daring versenken.

Westfront

Eine deutsche Infanterie-Abteilung, unterstützt von schweren Granatwerfern, unternimmt einen erfolglosen Überfall auf einen französischen Vorposten an der Mosel.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Dezember 2017
    M D M D F S S
    « Nov    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031