Kriegstagebuch 18. Dezember 1944

Flugzeugfertigung in Nagoya

Flugzeugfertigung in Nagoya. Die Frauen tragen ein Kopftuch mit der Inschrift ‘Kamikaze’ (Himmlischer Wind).

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 18. Dezember 1944:

Luftkrieg

Europa: RAF-Nachtbomber versenken das alte Linienschiff Schleswig-Holstein und 8 andere Schiffe in Gotenhafen (Gdynia).
Pazifik: B-29 Superfortress bombardieren die Mitsubishi-Flugzeugmontage-Werke in Nagoya.
84 B-29 und 200 Flugzeuge der 14. USAAF zerstören die japanische Nachschubbasis Hankow in China. Die Feuer brennen für 3 Tage.

Seekrieg

Pazifik: Die amerikanische Task Force 38 gerät in einen schweren Taifun. 7 Flugzeugträger werden beschädigt, 3 Zerstörer sinken.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen