Kriegstagebuch 17. Oktober 1916

 Sopwith Tabloid Wasserflugzeug

Eine umgebaute Vorkriegsversion der Sopwith Tabloid wird von den Italienern als Wasserflugzeug zur Aufklärung und Pberwachung gegen U-Boote eingesetzt.

italienisches Wasserflugzeug kehrt zu seinem Stützpunkt zurück.

Ein italienisches Wasserflugzeug kehrt zu seinem Stützpunkt zurück. Die Wasserflugzeuge wurden in der Adria zur U-Boot-Abwehr verwendet.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 17. Oktober 1916:

Seekrieg

Adria: Der italienische Frachter Bermuda rammt und versenkt das österreich-ungarische U-Boot U 16, nachdem letzteres den italienischen Zerstörer Nembo vor Albanien versenkt hat.

Ostfront

Rumänien: Das österreich-ungarische VI. Korps erreicht Agas, 13 km hinter der Grenze. Jedoch werden die österreich-ungarischen Truppen im Uzul-Tal geschlagen (sowie am 27. Oktober).

Neutrale

China: Der deutsche Gesandte Hentig tritt die Rückreise an und trifft am 9. Juni 1917 über die USA wieder in Deutschland ein.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.