Kriegstagebuch 17. Mai 1945

General Buckner

General Simona Bolivar Buckner (Vordergrund) auf Okinawa.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 17. Mai 1945:

Okinawa

Generalleutnant Simon Bolivar Buckner Junior, kommandierender General der 10. US-Armee, übernimmt persönlichen den Befehl über die Operationen. US-Marines erreichen den Kamm des Sugar Loaf Hill, müssen aber wegen Munitionsmangel den Rückzug antreten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • 3d-Modell Mosquito-Bomber Mosquito-Bomber

      De Havilland Mosquito schneller Tag- und Nachtbomber sowie Aufklärer, Jagdbomber, Schiffsbekämpfungs-Flugzeug und Nachtjäger. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. de Havilland DH98 Mosquito Typ: schneller Tagbomber und Nachtbomber, […]

    • Russischer Gegenangriff mit Panzerunterstützung Rote Armee 1941

      Stärke und Organisation der Rote Armee beim Unternehmen Barbarossa im Juni 1941. Der Winterkrieg gegen Finnland 1939/40 hatte viele Mängel in der Roten Armee offenbart und in den nachfolgenden Monaten […]

    • Akagi vor ihrem Umbau Flugzeugträger Akagi

      Akagi, erster japanischer Angriffs- und Flotten-Flugzeugträger. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Akagi. Typ: Angriffs- und Flottenträger. Geschichte Wie es auch in den USA der Fall war, waren Japans […]