Kriegstagebuch 17. Dezember 1944

Gefangene Amerikaner Ardennenoffensive

Zu Tausenden ziehen amerikanische Soldaten in Gefangenschaft.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 17. Dezember 1944:

Westfront

Die deutschen Truppen nehmen 9.000 Amerikaner bei Echternach am äußersten linken Flügel der Ardennenoffensive gefangen. Malmedy-Massaker: Waffen-SS-Männer ermorden mindestens 71 gefangen genommene amerikanische Soldaten.

Luftkrieg

Deutschland: 243 RAF-Bomber verursachen mit 1292 t Bomben große Brände in Ulm. Es ist der erste große Nachtangriff auf die Stadt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Versprühen von Desinfektionsmitteln auf den Strassen Londons Spanische Grippe

      Die spanische Grippe von 1918-1919 und ihre Auswirkungen im Vergleich zur Pest und zum aktuellen Coronavirus. Auswirkungen der Pandemien: Auftreten, Verlauf und Opferzahlen. So enorm die Verluste im Ersten Weltkrieg […]

    • 3d-Modell des Jagdflugzeuges Bf 109 G Messerschmitt Bf 109

      Messerschmitt Bf 109, meistgebautes Jagdflugzeug. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Messerschmitt Bf 109 Bf 109 B, C, D, E, F, G, H und K-Serie, S-99 und 199, […]

    • Pak 40 Pak 40

      7,5-cm Panzerabwehrkanone Pak 40, Feldkanone 40, Pak 41 und Pak 44, 50. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. 7,5-cm Panzerabwehrkanone 40 (Pak 40) Typ: mittlere Panzerabwehrkanone. Geschichte der Pak […]