Kriegstagebuch 17. Dezember 1918

Werbung für ein Bleichmittel

Werbung für ein Bleichmittel, typisch für die französischen Gefühle der Zeit. Clemenceau benutzt es, um den Kopf des Kaisers auszuwaschen.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 17. Dezember 1918:

Westfront

Britische Besetzung des Kölner Brückenkopfes und US-Besetzung des Koblenzer Brückenkopfes abgeschlossen, 40 alliierte Divisionen eingesetzt.

Ostfront

Lettland wird zu Sowjetrepublik erklärt.
Deutschland: Das Oberost-Hauptquartier wird nach Königsberg verlegt.

Heimatfronten

Deutschland: Kriegsminister Generalmajor Scheuch tritt zurück.
Großbritannien: Schema für die Haushaltsausbildung von Soldatenfrauen und ehemaligen Kriegsverlobten angekündigt. Churchill schreibt an den Premierminister, dass das Munitionsministerium (3 Millionen Arbeiter und 17.000 Mitarbeiter) 80% der Demobilisierung ausmacht und man sich darum kümmern sollte.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.