Kriegstagebuch 16. September 1939

Karte Polenfeldzuges vom 16. bis 20. September 1939

Karte: die letzte Phase des Polenfeldzuges vom 16. bis 20. September 1939.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 16. September 1939:

Polen

Deutsches Ultimatum an die Verteidiger und Bevölkerung von Warschau zur Kapitulation zurückgeweisen.
Bomber der polnischen Luftwaffe fliegen ihre letzten Einsätze.

Politik

Russland informiert Polen darüber, daß die Rote Armee am 17.September in Ostpolen einmarschieren wird, ‘um die ukrainische und weiss-russischen Minderheiten zu beschützen’.

Seekrieg

Atlantik: Erster U-Boot-Angriff auf einen Nord-Atlantik-Konvoi. Das deutsche U-Boot U-31 versenkt das Handelsschiff Aviemore.
Drei große Konvois mit Geleitschutz verlassen Halifax (Kanada) in Richtung England am 16., 17. und 23. September.

Neutrale

Ein Waffenstillstand beendet die anhaltende Kämpfe zwischen Japan und der Sowjetunion an den Grenzen von Mandschuko (Mandschurei) und der Mongolei (seit 1938).

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen