Kriegstagebuch 16. Oktober 1944


Rationierung Verbrauchsgüter

Alle Verbrauchsgüter in Deutschland werden streng rationiert,

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 16. Oktober 1944:

Westfront

US-Streitkräfte schließen den Ring um Aachen.

Besetzte Gebiete

Ungarn: Ferenc Szalasi, der Führer der faschistischen Partei Pfeilkreuzler wird kommissarischer Regent und ‘königlich-ungarischer Ministerpräsident’. Seine Anhänger beginnen mit der Ausübung des Terrors gegen die Juden im Ghetto von Budapest.

Heimatfronten

Deutschland: Die Brotration werden auf 198 Gramm pro Woche reduziert.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Eintreffen des BEF in Frankreich Britische und Empire-Armeen 1939

      Britische und Empire-Armeen bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges im Jahr 1939. Divisionen, Ausrüstung und Panzerausstattung. Britische  Armee im September 1939 Am 2. September 1939, dem Tag vor dem England Deutschland […]

    • Henschel Hs 293A Hs 132 und Fritz-X Gleitbombe

      Henschel Hs 132 und Fritz-X funkgesteuerte Gleitbomben. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Henschel Hs 123 Typ: Funkgesteuerte Gleitbombe (Fernlenkwaffe). Geschichte Die ernsthafte Entwicklung von Fernlenkwaffen bei der Firma […]

    • Französische Soldaten bewegen schwere Artillerie. Französische Streitkräfte 1939

      Stärke und Organisation des Heeres und der l’Armee de l’Air von Frankreich bei Beginn des Zweiten Weltkriegs im September 1939. Frankreich ging aus dem 1. Weltkrieg mit beträchtlichen militärischen Prestige […]