Kriegstagebuch 16. November 1943


Deutsche Fallschirmjäger nach Lero

Deutsche Fallschirmjäger, welche von Kreta aus mit Ju 52 an der Eroberung von Leros beteiligt waren. (Bundesarchiv, Bild 101I-527-2348-21 / Bauer / CC-BY-SA 3.0)

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 16. November 1943:

Seekrieg

Mittelmeer: Deutsche Truppen übernehmen die Kontrolle über Leros

Luftkrieg

Skandinavien: B-17 Fliegende Festungen und B-24 Liberator greifen die Molybdän-Minen von Knaben und das Norsk Hydro-Kraftwerk in Norwegen an.

Besetzte Gebiete

Libanon: General Catroux trifft in Beirut mit Vollmachten zur Beendigung der Verfassungskrise ein. Die Franzosen setzen Präsident Khoury weider ein und rufen General Helleu am 22. November ab.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.