Kriegstagebuch 16. November 1941


Infanterie stösst durch ein brennendes russisches Dorf vor

Deutsche Infanterie stösst durch ein brennendes russisches Dorf vor.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 16. November 1941:

Ostfront

Unternehmen Barbarossa: Deutsche Truppen nehmen Kertsch am östlichen Ende der Halbinsel Krim.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Produktion von russischen KW-1 Rüstungsausgaben, Rohstoffe, Treibstoffproduktion

      Vergleich der Rüstungsausgaben, strategische Rohstoffe und Treibstoffproduktion im 2. Weltkrieg. Relativer Vergleich der Rüstungsausgaben Übersichten zum relativen Vergleich der Rüstungsausgaben der Achsenmächte und Alliierten während des Zweiten Weltkrieges. Der ‘Totale […]

    • Stielhandgranate StG 24 Stielhandgranate

      Stielhandgranate Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3D-Modell. Stielhandgranate StG24 und StG39 Typ: Handgranate. Geschichte Diese Granate war die deutsche Standard-Handgranate. Sie wurde erstmals 1915 im Ersten Weltkrieg eingeführten und […]

    • Zerstörer der Leningrad-Klasse Russische Zerstörer

      Zerstörer der sowjetischen Roten Flotte im Zweiten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Gordi, Silni, Opitny, Ognevoi, Leningrad-Klasse Typ: russische Zerstörer gebaut von 1932 bis 1945. Gordi-Klasse In […]

    • Panzerkreuzer Blücher Panzerkreuzer Blücher auf der Doggerbank

      Deutscher Panzerkreuzer Blücher aus dem Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Der Panzerkreuzer SMS Blücher ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein völlig ungeeignetes Kriegsschiff enstehen kann. […]